Core HoodedSweatshirt Vintage Popover Z56l5424wj11 Converse Grau Reflective Heidekraut l5K3cuTFJ1
Core HoodedSweatshirt Vintage Popover Z56l5424wj11 Converse Grau Reflective Heidekraut l5K3cuTFJ1
by Danielle Adams

Das Turndown-Verhältnis ist ein Maß für den nutzbaren Bereich eines Instruments, ausgedrückt als Full-Scale-Bereich dividiert durch den Minimum-Point of Measure. Es gibt an, wie viel vom Instrumentenbereich genaue Messwerte liefern kann, was sehr wichtig ist, wenn Sie einen sehr großen Durchflussbereich messen oder steuern möchten, ohne dass Sie die Instrumente wechseln müssen.Bw MLaminatfutter Bw Bw B005s8lwoc MLaminatfutter Bergschuhe Bergschuhe B005s8lwoc CBrdxoe

Wie berechnet man das Turndown-Verhältnis?

Betrachten Sie ein 12″ Lineal, das auf einen Viertel Zoll graduiert ist. Da der kleinste Abstand, der gemessen werden konnte, 1/4″ ist, beträgt das Verhältnis von turndown 12″/0,25″ = 48 zu 1 (48: 1). Nun, was passiert, wenn wir feststellen, dass auf dem gleichen Lineal alle unter 2″ graduierten Linien verschmiert sind? Die Genauigkeit hat sich nicht geändert, da der Abstand zwischen den Markierungen gleich ist, aber der nutzbare Bereich ist jetzt viel kleiner. In diesem Fall wäre das Verhältnis des Regelbereichs jetzt 12″/2,0″ = 6:1. Wenn wir dieses verschmutzte Lineal brauchten, wenn wir ein Objekt messen mussten, das wahrscheinlich eineinhalb Zentimeter lang war, konnten wir keine genaue Ablesung erzeugen. Stattdessen müssten wir entweder ein kleineres Lineal mit demselben Turndown verwenden (z. B. ein 6″ Lineal mit Linien, die unter 1″ verschmiert sind) oder das gleiche Lineal mit einem größeren Turndown-Verhältnis, in diesem Fall mindestens 12:1.

Das Verhältnis des Durchsatzes eines Durchflussmessers oder Durchflussreglers wird am stärksten von dem Signal-Rausch-Verhältnis des Geräts beeinflusst, das sowohl aus der Strömungsdynamik der Durchflussmesstechnik als auch aus der Art und Qualität des verwendeten Sensors resultiert. Zum Beispiel weisen die meisten Durchflussmessgeräte mit Differenzdruckmessung auf der Basis von Lochplatten ein Regelverhältnis von 4:1 auf, was anzeigt, dass die Genauigkeit nicht gut unter 25% der vollen Durchflussmenge gehalten wird. Nach dem Bernoulli’schen Prinzip hängt der Differenzdruck mit dem Quadrat der Strömungsgeschwindigkeit in turbulenten (nicht laminaren) Strömungen zusammen. Somit reduziert die Reduzierung der vollen Durchflussrate um zwei den Differenzdruck um vier, und die Reduzierung der vollen Durchflussrate um vier reduziert den Differenzdruck um 16. Kleinere Differenzdrücke führen zu einer kleineren Sensorsignalstärke, und schließlich gehen die Signale verloren im Signalrauschen.Lauren SchuheHanford Trainers Polo Herren Ralph Olive F91a5 Rj4Lq35A

Im Gegensatz dazu behalten laminare Differenzdruck-basierte Durchflussmessgeräte eine direkte lineare Beziehung zwischen dem Differenzdruck und der Strömungsgeschwindigkeit bei. Dies wird ermöglicht, indem die turbulente Strömung in laminare Kanäle gerastert wird, innerhalb derer der Differentialdruck und die Strömungsgeschwindigkeit gemäß der Poiseuille-Gleichung linear miteinander in Beziehung stehen. Bei einem Alicat-Laminar-Massendurchflussmessgerät reduziert die Reduzierung der Durchflussrate um den vollen Messbereich nur den Differenzdruck um vier. Dies, kombiniert mit unserer Sensortechnologie, ermöglicht es uns, die Genauigkeit in den meisten unserer Massenflussprodukte auf mindestens 0,5% der vollen Durchflussrate zu garantieren, ein Turndown-Verhältnis von 200:1.

Alicat’s Turndown-Test

Das folgende einminütige Video zeigt die Ergebnisse von Alicats kürzlichem Turndown-Verhältnis-Test. In diesem Test verwenden wir unbearbeitetes Echtzeit-Video zur Überwachung der tatsächlichen Durchflussrate von einem 5-Slpm-Massendurchflussregler. Anstatt jedoch diesen Controller mit einem 5-Slpm-Meter zu paaren, haben wir ihn mit einem 50-sccm-Massendurchflussmesser gekoppelt, um zu sehen, wie niedrig unser Controller sein könnte. Im vollen Maßstab repräsentiert der Bereich dieses Zählers nur die unteren 1% des Bereichs des Durchflussreglers, einen 100:1-Regelbereich. Wir starten den Test mit einer Flussrate von 50 sccm, was einem Turndown von 100:1 für den Controller entspricht, und fahren dann mit 5 sccm (1000:1) und 1 sccm (5000:1) fort.

Für jede angewiesene Flussrate im Video war der Massendurchflussregler in der Lage, die Flüsse auf 0,13 sccm zu steuern, was eine enorme Leistung für einen 5000-sccm-Controller darstellt. Wenn Sie einen Durchflussregler mit einem Verhältnis von 50:1 verwenden, benötigen Sie ein Gerät, um 100-5000 sccm abzudecken, ein anderes, um 2-100 sccm abzudecken, und ein weiteres, um die letzten 1-2 sccm zu erhalten. Für die Budgetbewussten bedeuten höhere Turndown-Verhältnisse, dass weniger Geld ausgegeben wird, um weite Flussbereiche abzudecken. Höhere Turndown-Verhältnisse ermöglichen auch eine größere Flexibilität, wenn ein Experiment unerwartet einen größeren Bereich erfordert. Wenn Sie in der Mitte des Projekts feststellen, dass Sie tiefer gehen müssen, als Sie erwartet haben, kann eine hohe Turndown-Rate ein Projektlebensretter sein.

 

Armour Damen Cap Schwarz Under B01h8m0wnc 7Yfbg6y
This site uses cookies to improve your browsing experience. By continuing to use this site, you agree to our Privacy Policy
Accept and Continue
WordPress Video Lightbox Plugin